the future is vegan

fiesta vegana 3 - Zürich Albisgütli - am 25. Nov. 2012

(CZ Text und Fotos) Genauso wie die früheren fiesta vegana, wurde die 3. fiesta vegana in Zürich-Albisgütli – mit rund 70 Gästen – ein voller Erfolg. Der festlich geschmückte und im warmen Licht eingetauchte Saal war wieder total ausverkauft – leider fanden weitere Gäste auf der Warteliste keinen Platz mehr.


Das reichhaltige und schön hergerichtete Buffet bot viele leckere vegane Gerichte, die nicht nur das Auge, sondern auch der Gaumen erfreute. Das Wissen, dass für dieses schmackhafte Buffet kein einziges Tier leiden musste, machte den Genuss noch grösser.

Der Nachmittag fing an mit einem leckeren Apero. Nebst veganen Aufschnitt-Platten von Vegusto (www.vegusto.ch) und Gemüse mit diversen Saucen und Dips, gab es u.a. auch wahre Kunstwerke zu bestaunen und zu geniessen, wie die beiden Apero-Igel, bestückt mit unzähligen kleinen feinen Apero-Brötchen:

Nebst herzhaften Wintergerichten wie Gschwelti, Dinkel-Geschnetzeltes, Curry-Linsen-Eintopf, konnten die Gäste sich auch mit einer sämigen Kürbissuppe, feinen Salaten und weiteren Gerichten verköstigen.

Aber nicht nur das Essen kam zum Zug, sondern auch das gesellige und fröhliche Beisammensein. So bewegten und verteilten sich die Gäste während dem fiesta und diskutierten rege miteinander.

Auch das Dessertbuffet liess keine Wünsche offen. Nebst diversen Süssigkeiten wie zB Maroni-Kuchen, diversen veganen Pralinen und Fruchtsalat, wurde das Dessertbuffet mit von Gästen gesponsertem Gebäck angereichert: Linzertorte, Apfeltorte und Apfeltaschen mit veganer Quarkfüllung, sowie eine Mandarinentorte. 

Gesponsert wurde ebenfalls dieser Apfelstrudel, kunstvoll verziert mit der Aufschrift "VgT".

Ein ganz grosses Dankeschön an alle Sponsoren! Vielen Dank auch an das fleissige VgT-fiesta-Team – dessen grosser Einsatz dieses ausgezeichnete Buffet überhaupt möglich machte.
Und ebenfalls danke an Maria und Stephan, die mit viel Hingabe für die Dekorationen sorgten und die Tische so schön schmückten, dass das Essen noch mehr Freude machte!

Nachdem die Gäste sich ausgiebig verköstigt hatten, hielt Herr Dr. Ernst Walter Henrich einen interessanten und lehrreichen Vortrag zum Thema Veganismus. Herzlichen Dank auch an Dr. Henrich, der klar vortrug, dass der Veganismus aus ethischen, moralischen und gesundheitlichen Gründen der einzige zukünftige Weg für diese Welt sein kann. Es lohnt sich auch, die Website von Dr. Henrich zu besuchen, die unzählige interessante Informationen rund um den Veganismus bietet (www.ProVegan.info).

Der VgT-Büchertisch mit einer grossen Auswahl an veganen Kochbüchern bot den Gästen eine gute Gelegenheit, sich mit neuen Ideen für die eigene vegane Küche einzudecken. Der Büchertisch fand Anklang und nicht wenige Gäste verliessen nach dem gelungenen fiesta den Saal mit Koch-Büchern in den Händen. Eine grosse Sammlung von veganen Kochbücher findet man auf:
www.vgt.ch/doc/vegane-kochb

Die 3. fiesta vegana machte es einmal mehr klar: The future is vegan!


Startseite VgT