News 2020

Verurteilt: "Lügenblatt"

Markus Huser, Münchwilen, bezeichnete die VgT-Nachrichten als "Lügenblatt" und "Terrorzeitung". Jetzt ist er rechtskräftig verurteilt.

Dreifacher VgT-Erfolg

1. Kastenkaninchenhalter hat nach einer VgT-Demo an Ostern aufgegeben.
2. VgT hat die Demonstrationsfreiheit erfolgreich verteidigt und zwei Gerichtsverfahren gegen den Gemeinderat Kradolf-Schönenberg TG gewonnen.

Gefährliche Zäune

Eine Volksinitiative im Kantons St Gallen will gefährliche Weidezäune verbieten. Die Agrolobby ist dagegen, wie immer gegen jedes Tierschutzanliegen.

Erwin Kessler verurteilt

Tierschutzmissstände werden mit Justizwillkür unterdrückt - das passt zum Thurgau. Das Thurgauer Obergericht hat Erwin Kessler am 9. Juni 2020 verurteilt, weil der das Beweisvideo veröffentlich hat, auf dem der Schafwerfer bei der Tierquälerei zu sehen ist.

Tierverachtend

Tierverachtung und Tierquälerei im Namen von Natur und Ökologie. Fachstelle Natur und Ökologie der Stadt Bern: Naturverständnis aus dem letzten Jahrhundert. Sabine Tschäppeler ist fehl am Platz.

Neu Schock-Aufnahmen

Neue Schock-Aufnahmen aus dem Schafwerferstall in Herrenhof TG. Seit der Veröffentlichung des Schock-Videos 2018, wo zu sehen ist, wie Schafmäster Arthur Ziegerl aus Herrenhof Lämmer herumwirft, an den Hinterbeinen über eine Abschrankung zieht und sie mit einem Knüppel schlägt, lässt das Veterinäramt diesen Tierquäler weiter gewähren. 

Dekret gegen Zensur

Trump verbietet per Dekret die Meinungszensur durch Facbeook, Youtube und andere marktbeherrschenden  Internetgiganten. 

Leiden als Spielzeug

Kaninchen und Meerschweinchen in Pfyn befreit und damit das Leiden als Kinderspielzeug beendet. Tierhalter wegen Tierquälerei verurteilt. 

Christoph Borner verurteilt

Christoph Borner verurteilt und seine Rassismus-Anzeige gegen Erwin Kessler abgewiesen. Interessante Begründung der Staatsanwaltschaft. 

Osterlamm-Tragödie

So werden in der Schweiz Osterlämmer "produziert": Industrielle Intensiv-Schafmast in der Schweiz

 

Eier-Rekordproduktion

Das Massenelend der Nutztiere in amtlichen Zahlen: Das Bundesamt für Landwirtschaft meldet Rekord in der Eierproduktion und -Nachfrage..

 

Staatsgeheimnisse

Der für die Tiertragödie Ulrich Kesselring/Hefenhofen verantwortliche Thurgauer Regierungsrat Schönholzer will Missstände geheim halten. Darum bekämpfte er das Öffentlichkeitsgesetz, das dann vom Volk mit grossem Mehr doch angenommen wurde.

 

Sus. Buchs verurteilt

Susanne Buchs-Trösch, Oschwand BE, ist wegen einer unwahren, rufschädigenden Behauptung im FB rechtskräftig verurteilt worden.  Sie hatte sinngemäss behauptet, der VgT würde seine Leser mit veralteten Bildern in die Irre führen. Sowas lassen wir uns nicht gefallen. 

Liken kann strafbar sein

Wegleitendes Bundesgerichtsurteil: Facebook-Likes können strafbar sein. Erwin Kessler schreibt Rechtsgeschichte. Wichtiger Etappensieg gegen die Rassismus-Hetzer.

Wahlen im TG

Wählen Sie Regierungsrat Walter Schönholzer nicht! Er ist verantwortlich für die Tiertragödie Hefenhofen. Dieser Appell an die Wähler wird in der aktuellen Ausgabe der VgT-Nachrichten, die soeben in alle Briefkästen im TG verteilt wurde, ausführlich erläutert.

Schafe ohne Unterstand

Kürzlich bei nasskaltem Wetter um den Gefrierpunkt: Schafe ohne Unterstand. In Tuttwil, unweit des Geschäftssitzes des VgT. Eine dringende Anzeige beim Veterinäramt hatte noch am gleichen Tag Wirkung.

Leser Manipulation

Heute im Tages-Anzeiger: Ein aufschlussreiches Beispiel, wie die Leser vorsätzlich falsch informiert werden, ohne dass diese es merken können, solange sie nicht zufällig selber betroffen sind.

Wikipedia muss löschen

Erwin Kessler gewinnt erneut Gerichtverfahren gegen "Wikipedia". Antisemitismusvorwürfe müssen definitiv gelöscht werden.

Kleintier-Ausstellungen

Informationskampagne gegen die
tierverachtenden Ausstellungen von "Kleintiere Schweiz".
Ausgestellt, als wären sie eine empfindungslose Ware