News 2019

Plastik-Folien

Warum sind die VgT-Nachrichten in Plastik-Folie verpackt?  Wir erhalten immer wieder Abo-Kündigungen für unsere Zeitschrift, weil sie in eine dünne Folie verschweisst versendet wird Dazu folgende Information:

Vor Gericht gewonnen

Gerichtlich festgestellt: BDP-Kantonsrat Roland Huber hat mit der unwahren Behauptungen in der Teletop-Sendung, es gebe keine Hinweise auf Tierquälerei, und das sei bloss ehrverletzende Stimmungsmache gegen die Mästerfamilie, die Persönlichkeit des VgT und von Erwin Kessler verletzt.

Unbedingt lesen! 

So manipulieren die Mainstream-Medien ihre Leser und Zuschauer. Insider Udo Ulfkotte packt aus. Diese 18 Minuten sollte jeder politisch und gesellschaftlich interessierte Mitbürger investieren und dieses Video ansehen und vor allem anhören. "Sehr glaubwürdig, aufgrund meiner täglichen Erfahrungen mit Medien." Erwin Kessler

 

Raphael Neuburger 

Die Hetz- und Verleumdungskampagne von Raphael Neuburger, Präsident der Veganen Gesellschaft Schweiz VGS gegen den VgT (wegen der Kritik am Schächten) kostet ihn und ander beteiligte VGS-Vorstandsmitglieder über 40 000 Fr. Nun hat er vor Bundesgericht auch das letzte Verfahren verloren. 

Schächten Tierquälerei

Deutsche Bundestierärztekammer: Schächten ist Tierquälerei und muss ausnahmslos verboten werden. Türkische Religionsbehörde: Schlachten mit Betäubung verstösst nicht gegen die islamischen Religionsvorschriften.

STS-Fleischwerbung

Der "Schweizer Tierschutz STS" betreibt an der Schlachtvieh-Ausstellung BEEF Fleischwerbung für Kinder - mit seiner Kinderzeitung KRAX.

Wildschwein-Killer

Der Wildschweinkiller von Böttstein klagt gegen Erwin Kessler. Gerichtsverhandlung am 21. Februar 2019...

Tod im Zaun

Tod im Stacheldraht. Aber Landwirt Stehrenberg bleibt stur. Wir nennen ihn deshalb mit Namen und Adresse.

Brunch am Bodensee

Veganer Brunch im Hotel Swiss - nach einem stimmungsvollen Spaziergang am Bodensee.

Verlogene BEEF

Der VgT war an der BEEF in Luzern und deckte die verlogene Fleischwerbung auf.   VgT-Aktivisten im Einsatz - gute Team-Arbeit.

Christoph Borner verurteilt

Christoph Borner, Rombach, wegen verlogenen, ehrverletzenden Behauptungen gegen Erwin Kessler in der Facebook-Gruppe CH-Vegan Plauderplatz rechtskräftig verurteilt. 

Keine echte Tierliebe

Country-Fans Bea und Nils Bremeyer in Zwillikon ZH: Hunde und Pferde lieben - Kaninchen quälen.

 

von Vegusto ins Seebad

Ein schöner Sommerausflug: Bei VEGUSTO einkaufen und dann ins nahe Seebad in Neukirch-Egnach, mit Strandabschnitt für Hunde. 

4.Urteil gegen Wikipedia

VgT gewinnt auch das 4. Gerichtsverfahren: zum 4. mal müssen  Rassismus- und Antisemitismus-Verleumdungen gelöscht werden

Raphael Neuburger 

Die Hetz- und Verleumdungskampagne von Raphael Neuburger, Präsident der Veganen Gesellschaft Schweiz VGS gegen den VgT (wegen der Kritik am Schächten) musste gelöscht werden. Neuburger widersetzte sich dem richterlichen Befehl, das Urteil zu veröffentlichen. Darum wurde er jetzt rechtskräftig verurteilt. 

Leiden als Spielzeug

Kaninchen und Meerschweinchen in Pfyn befreit und damit das Leiden als Kinderspielzeug beendet. Weil das Veterinäramt nichts taugt 

Pferd leiden gelassen

Ein Cousin von Ulrich Kesselring liess seine kranken, vernachlässigten Tiere über Monate leiden und Kantonstierarzt Witzig griff einmal mehr nicht konsequent durch.

Keine gefälschten Bilder

Ehemaliger Coop-Mitarbeiter der üblen Nachrede schuldig erklärt und verurteilt, weil er behauptete, der VgT habe gefälschte Bilder aus eine Schweinefabrik veröffentlicht

Meret Schneider

Die grüne Politikerin Meret Schneider, Co-Geschäftsführerin von Sentience Poltitics, rechtskräftig verurteilt wegen unwahren Rassismus-Antisemitismusvorwürfen gegen den VgT und Erwin Kessler.

Fleisch-Werbung

Beschwerde von VgT und Swissveg gegen den Missbrauch von Landwirtschaftssubventionen für gefährliche Fleischwerbung.

 

Heute in der

"Wenn man die Sonntagszeitung von diesem Wochenende anschaut, fühlt man sich an die Magazine von Radikaltierschützer Erwin Kessler erinnert. Dekoriert mit möglichst schlimmen Bildern

 

Antisemitismus

Fanatismus statt denken: der linke Nationalrat Paul Rechtseiner macht's vor mit einer absurden Antisemitismus-Definition.

Hitzestress im Iglu

Gemeindepräsident von Schwerzenbach als schlechtes Vorbild. Auf seinem Hof schmoren die Kälber bei über 30 Grad an der Sonne. 

Tierheim ohne Tierliebe

Verzicht auf Beteiligung an Massen-Tierquälerei ist "freiwillig", meint das Tierheim Easy in 8185 Winkel.

 

Qualpet

Qualipet droht VgT mit rechtlichen Schritten wegen dem "Qualpet"-Artikel in der neuen Ausgabe der VN. Und was der Robin Hood der Tiere dazu meint.

Zuschauer-Manipulation

Gerichtlich festgestellt: Die Tele Top-Sendung zum Schafwerfer-Fall hat die Zuschauer manipuliert. Klage des VgT gutgeheissen. 

Facebook-Zensur

Facebook hat Erwin Kessler erneut wegen einer Urteilsveröffentlichung rechtswidrig gesperrt. Gerichtliche Klage gegen Facebook.

Bundesgericht

Endgültiger Erfolg im Kampf gegen die linke Verleumdungskampagne. Nun auch vom  Bundesgericht bestätigt: Die Rassismus-, Antisemitismus- und Nazi-Vorwürfe gegen Erwin Kessler und den VgT sind unwahr und rechtswidrig und stellen grundlose persönliche Angriffe dar. 

Facebook-Zensur

Facebook hat Erwin Kessler für 7 Tage gesperrt, weil er diesen Torrero passend kommentiert hat. Nie zensuriert hat FB nie freiwillig Dutzende von Hass-Posts gegen den VgT und Erwin Kessler 

Betrug gestoppt

Der Schafwerfer versuchte, die Abnahmesperre der grossen Fleischvermarkter betrügerisch zu umgehen. Ein heute geplanter Schlachttransport wurde dank Warnung durchden VgT gestoppt. 

Gerichtserfolge gegen

VgT gewinnt mehrere Gerichtsverfahren gegen Tamedia. Rechtswidrig persönlichkeitsverletzende Behauptungen 

Verleumdung von Toten

Alexander Teucher aus Zug droht dem VgT wegen seinem Grossvater

Schafquäler Herrenhof

Es geht etwas in diesem Tierquäler-Fall! -  aber nicht was die Öffentlichkeit erwartet

"Kultur"-Magazin

Tierverachtendes Ostschweizer "Kultur"-Magazin. Redaktorin Cronne Riedener liebt Foie Gras und muss sich wegen übler Nachrede gegen Erwin Kessler verantworten

Wikipedia muss löschen

Erwin Kessler gewinnt Gerichtsverfahren: In Wikipedia müssen zum dritten Rassismus- und Antisemitismus-Verleumdungen gelöscht werden ... 

Pelzdemo in Baden

Gelungene Anti-Pelz-und -Daunen-Demo des VgTvor dem Tierquäler-PKZ in Baden

Schafquäler Herrenhof

Beweis-Video forensisch geprüft. Das Resultat wird geheimgehalten. So funktioniert die Staatsanwaltschaft: Zuerst Gerücht einer Manipulation streuen

Kaninchenquäler

Ein Loblied auf Kaninchenquälerei
in der Thurgauer Zeitung

Benjamin Frei LSCV

Benjamin Frei (erster von links), Co-Vizepräsdent der LSCV, zweitinstanzlich verurteilt, hetzt weitet. Weitere Gerichtsverfahren und Urteile gegen ihn

Katholische Kirche

Schächten ist für die katholische Kirche ethisch OK. Halal-Metzgerei in Egg ZH.

Welt ohne Gewalt

Wir wünschen uns für 2019 eine Welt ohne Gewalt. Die VgT-Nachrichten